Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seite auf Social Media teilen

 

 

 

 

Rund um´s Finanzielle

 

Das Honorar für eine Therapie oder eine Beratung bzw. ein Coaching trägt der Klient als Selbstzahler.

Eine Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen ist grundsätzlich nicht möglich, eine Teilabrechnung mit einer Zusatzversicherung über Heilpraktikerleistung ist möglich. Bitte erkundigen Sie sich!

Mein Vorteil: Da ich in meiner Methodenwahl nicht an kassenzugelassene Verfahren gebunden bin, kann ich Ihnen andere psychotherapeutische Methoden anbieten, von deren positiven Wirkung Sie profitieren können.

Das Honorar für eine private Psychotherapie oder eine Beratung kann als außergewöhnliche Aufwendung oder als Werbungskosten in der Steuererklärung geltend gemacht werden.

 

  

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?